Zwei Themen-AGs am 23. und 30. Mai

Es geht weiter in der Dorfregion. Zusätzlich zum öffentlichen Auftakt im März fanden im Zeitraum vom 27.04. bis zum 04.05. insgesamt vier Dorfrundgänge in den Kommunen der Büntedörfer statt. An diesen Terminen zogen die Einwohnerinnen und Einwohner zusammen mit ihren Ortsbürgermeisterinnen und Bürgermeistern sowie dem Planugsteam durch die Ortschaften Haste, Waltringhausen, Helsinghausen, Kreuzriehe, Riehe, Hohnhorst, Ohndorf und Scheller. Die Teilnehmenden verorteten jeweils Projektideen auf einem mittransportierten Ortsplan und informierten sich über das Förderprogramm der Dorfentwicklung.


Im nächsten Schritt soll es nun um ortsübergreifende Projekte gehen. In zwei Themen-Werkstätten haben interessierte Einwohnerinnen und Einwohner der Büntedörfer die Möglichkeit, bereits eingereichte Projektideen zu sichten, zu konkretisieren und zu ergänzen.


Die erste Themen-AG zu den Handlungsfeldern „ALLTAG in den Büntedörfern“ und „MOBIL in den Büntedörfern“ findet am 23. Mai von 18:00 bis 21:00 Uhr im Bürgerhaus in Haste statt.


Die zweite Themen-AG zu den Handlungsfeldern „ERLEBEN in den Büntedörfern“ sowie „GRÜN in den Büntedörfern“ wird am 30. Mai von 18:00 bis 21:00 Uhr ebenfalls im Bürgerhaus in Haste stattfinden.


Ein Projektpapier mit allen ortsübergreifenden Projekten ist als Arbeitsgrundlage unter "Dowloads" abrufbar. Informationen zur Dorfentwicklung sowie zu den Handlungsfeldern finden Sie ebenfalls auf dieser Internetseite im aktuellen Strategiepapier.


Das Planungsteam sowie die Kommunen werden zudem am 21.05. bei dem Straßenfest Haster Meile vertreten sein. Sprechen Sie uns sehr gerne an.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen