top of page

Termine und Informationen der PG GRÜN

Information der Projektgruppe GRÜN:


Liebe Naturinteressierte in den Büntedörfern,

bei Interesse an naturschutzrelevanten Themen und Projekten in den Büntedörfern tragen Sie sich bitte unter folgendem Formular in die Mailingliste der PG Grün ein: https://bit.ly/MailingPGGruen

Sie erhalten daraufhin eine automatisierte Mail. Bitte bestätigen Sie ihre Teilnahme in der Mailingliste mit einem Klick auf den dort enthaltenen Link. Wir würden uns freuen, wenn Sie diese Information auch an Freunde und Bekannte in der Bünteregion weitergeben könnten.


In Zukunft werden Sie über diese Mailingliste nur noch in Ausnahmefällen über Aktionen und

Projekte der PG Grün informiert.


Folgende Termine und Aktionen stehen in der nächsten Zeit bevor -

Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!


Fledermausexkursion

Sonnabend, 09.09.23, 19.30 Uhr, Treffpunkt Haste am Teichweg, Ecke Forstweg

(ohne Hunde!)


Pilzwanderung

Sonnabend, 16.09.2023, 9:00 - 12:00 Uhr, Treffpunkt Waldstr. / Ecke Rosenweg in

Haste


Saftpressen: Uchter Saftmobil

Sonnabend, 14.10.2023, am Bürgerhaus Haste


Fledermausexkursion

Liebe Naturfreunde,

wir freuen uns, Sie zu einer spannenden Fledermausexkursion am Sonnabend, den 9.

September 2023, einzuladen!

Wir treffen uns um 19.30 Uhr in Haste am Teichweg, Ecke Forstweg. Nach einer kurzen Einführung werden wir uns zu Fuß auf den Weg zum Heidornsee machen. Bitte beachten Sie, dass Hunde bei dieser Exkursion nicht erlaubt sind. Lassen Sie uns gemeinsam die faszinierende Welt der Fledermäuse entdecken und mehr über ihre Lebensweise und Bedeutung für unser Ökosystem erfahren.


Pilzexkursion

Gemeinsam mit dem erfahrenen Pilzexperten Heiner Wrede werden wir nicht nur die verschiedenen Pilzarten kennenlernen, sondern auch die Möglichkeit haben, einige Pilze für den eigenen Verzehr zu sammeln.

Sonnabend, 16.09.2023, 9:00 - 12:00 Uhr, Treffpunkt Waldstr. / Ecke Rosenweg in Haste


Aktion gelbes Band: Heimisches Obst darf nicht verfaulen

Gelbe Bänder sollen anzeigen, dass das Obst der betreffenden Bäume frei verfügbar ist. Die Projektgruppe Grün des Büntedörfer-Förderprogramms ruft alle Eigentümer öffentlich erreichbarer Obstbäume in Nenndorf dazu auf, diese für die freie Ernte zu deklarieren – sofern sie die Früchte nicht selbst pflücken wollen. Gelbe Bänder am Stamm sollen die Gewächse entsprechend kennzeichnen.


Hintergrund des Vorstoßes ist, dass das Obst an öffentlichen Bäumen oft so lange hängen bleibt, bis es herunterfällt. Anschließend verfaulen die Früchte auf dem Boden, was nicht nur unschön aussieht. Die Initiatoren sehen darin auch eine Jahr für Jahr wiederkehrende Lebensmittelverschwendung. Heimisches Obst ist nicht nur schmackhaft, sondern auch gesund. Es lässt sich frisch verzehren, zum Backen und Kochen verwenden sowie durch Einkochen lange haltbar machen.


Rückblick Wildbienentag bei Familie Hoffmann

Am 10. Juni lud die Projektgruppe Grün der Büntedörfer zu einem informativen Tag rund um Wildbienen und naturnahes Gärtnern ein. Über 200 Besucher genossen bei strahlendem Sonnenschein die Möglichkeit, den Garten zu erkunden und an Gartenführungen teilzunehmen. Es wurden Tipps zur Unterstützung von Wildbienen gegeben und selbst gezogene Pflanzen konnten gegen eine Spende erworben werden. Hier finden Sie einen kurzen Artikel zum Wildbienentag:


Unsere Projektideen 2024

Vier Projektsteckbriefe haben wir eingereicht. Die Projekte umfassen das Blühkonzept, Haus- und Hofbäume, Nisthilfen im Siedlungsbereich, Grundwasseranreicherung sowie Umweltbildung für Grundschulen und Kindergärten. Für weitere Details zu den Projekten klicken Sie bitte auf den Link:

https://deref-web.de/mail/client/JygilzLtF_c/dereferrer/?redirectUrl=https%3A%2F%2Fc.web.

de%2F%40667324037680076075%2FwlrOWrN_RSWe0W-lWKvN3Q


Machen Sie mit!

Aktiv oder als Ideengeber.

Haben Sie grüne Themen, die Ihnen am Herzen liegen? Oder eine Projektidee, die Sie mit uns umsetzen möchten? Schreiben Sie uns eine E-Mail an buente.gruen@gmail.com. Gemeinsam formulieren wir Ihre Idee in ein greifbares Projekt. Ihre Ideen und Unterstützung sind von unschätzbarem Wert, und wir freuen uns darauf, sie zu hören! Gemeinsam können wir aktiv werden und unseren Beitrag zum Schutz unserer Umwelt leisten.


Zum Abschluss

Wir möchten noch eine Filmempfehlung geben: Den Dokumentarfilm "Die Erdzerstörer: Wie lange hält die Erde den Menschen noch aus?" von Jean-Robert Viallet. Dieser Film beleuchtet die aktuellen Herausforderungen und Auswirkungen des menschlichen Handelns auf unseren Planeten. Wir empfehlen, diesen Film anzusehen.



PG Grün

Sprecher

Karl Heinrich Meyer

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page